Rollrasen Fonk   |  Täglich frischer Rollrasen vom Niederrhein
Telefon: 02802- 4136 | Öffnungszeiten | Anfahrt

Langzeit-Rasendünger

16,90

Enthält 19% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Unser Dünger aus der Rollrasen-Produktion sorgt auch auf unseren Feldern für eine optimale Ernährung der Rasenpflanzen. Zwei bis drei mal Jährlich während der Wachstumszeit von März bis September ausbringen. Die intensive Versorgung mit Nährstoffen hilft dem Rasen sich vor Moos und Unkraut zu schützen und sorgt gleichzeitig für einen gesunden Rasen.

Langzeit Rasendünger 10kg für 200m² Als Rollrasen-Produzent kümmern wir uns täglich um mehrere Hektar Rasen. Seit mehr als 20 Jahren Produzieren wir Rollrasen und müssen dabei sehr genau auf eine optimale Versorgung unserer Flächen achten. Zwei bis drei mal im Jahr düngen wir mit unserem Rasendünger unsere Flächen. Vor allem die erste Düngung im Februar / März versorgt den Rasen nach dem Winter mit Nährstoffen, um Schäden durch den Winter wieder zu regenerieren und eine kräftig grüne Farbe zu erhalten. Durch die maximal konzentrierten Inhaltsstoffe kann der Rasen sich gegen Moos und Unkräutern zu wehr setzen.

Anwendungszeitraum: Zwischen Februar und Oktober lässt sich der Dünger ausbringen. Die Wirkungsdauer des Rasendüngers hängt entscheidend vom Untergrund und den Witterungen ab. Düngen Sie den Rasen zwei bis drei mal pro Jahr mit dem Rasen-Langzeitdünger. Gerne erinnern wir Sie an die Düngungen und teilen Ihnen den besten Zeitpunkt für die Düngungen mit. Registrieren Sie sich einfach zu unseren Pflegetipps auf unserer Webseite.

Anwendung: Durch die hohe Konzentration des Rasendünger, ist die richtige Anwendung wichtig. Wird der Dünger gleichmäßig und richtig dosiert ausgebracht, verbrennt der Rasen selbst ohne anschließendes Wässern nicht. Um Düngerverbrennungen vorzubeugen, sollte der Rasen aber im Anschluss in etwa 30 Minuten bewässert werden. Der Rasen sollte etwa 1-2 Tage vor der Düngung gemäht werden. Wir empfehlen den Dünger mit einem Streuwagen auszubringen, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen. Wählen Sie die richtige Einstellung des Streuwagens (siehe Artikelbild oder Beipackzettel) und fahren Sie einmal längs und einmal quer über die Rasenfläche. Achten Sie darauf, den Streuwagen ohne Überlappung der Bahnen erneut anzusetzen.

Einstellung Streuwagen:
Gardena Classic 300 - ca. Stufe 5 bis 6
Gardena L - ca. Stufe 2 bis 3
Wolf WE 330 - ca. Stufe 5 bis 6
Wolf WE 430 - ca. Stufe 5 bis 6

Für jeden Streuwagen und unsere verschiedenen Düngeprodukte testen wir regelmäßig die benötigte Stufeneinstellung. Aufgrund der hohen Anzahl an verschiedenen Streuwagen, können wir allerdings nicht jeden Streuwagen testen. Gerade Geräte, welche keine Fördermechanik haben, werden von uns nicht getestet. Der Auftrag bestimmt sich zum großen Teil bei diesen Streuwagen über die Laufgeschwindigkeit und damit ist eine pauschale Stufeneinstellung schwierig. Nach und nach versuchen wir weitere Streuwagen zu testen, um unseren Kunden auch eine Empfehlung geben zu können. Aktuell ist aus unserer Sicht der Wolf WE330 ein einfaches, solides Modell. Die Einstellung der Stufen funktioniert gut und die Fördermechanik arbeitet sauber. Bei den meisten Geräten mit einem Griff zur Freigabe des Düngers, haben wir ein Verklemmen der Mechanik festgestellt.

Zusätzliche Information

Gewicht 10 kg